Sozial und Gesundheitssprengel

Aktuelles

Rasierschaum
Rasierschaum

Durch die Förderung alller Sinne wollen wir den Kindern die Möglichkeit geben, ihre Sinne zu schulen und ihre Umwelt dadurch zu begreifen. Mit den zur Verfügung stehenden Spielmaterialien (hier im Bild: Rasierschaum) und Sinnenesaktivitäten unterstützen wir die Entwicklung der Wahrnehmungsfähigkeit.

Hochbeet
Hochbeet

Hochbeet
Wie jedes Jahr haben wir auch heuer wieder unser tolles Hochbeet mit Tomaten, Paprika, Gurken und Erdbeeren bepflanzt.
Mit dem Bepflanzen, regelmäßigen Gießen und anschließenden Ernten, kann der Zyklus einer Pflanze von den Kindern beobachtet werden. Am meisten Spaß haben die Kinder an der Verkostung der selbstgeernteten Früchten.

Singkreis
Singkreis

Singkreis- was steckt dahinter?
Kleine Kinder brauchen neben viel Zuwendung und Zeit vor allem Sicherheit und Verlässlichkeit. Rituale können mit dazu beitragen, dass sich die Kinder bei uns in der Krippe geborgen und wohl fühlen. Damit wird eine wesentliche Voraussetzung für eine kindgemäße Entwicklung geschaffen.

Eines dieser Rituale ist der Singkreis. Er ist fester Bestandteil im Tagesablauf und ermöglicht den Kindern sich in einem geschützten Rahmen zu bewegen. Hier werden neue Lieder und Fingerspiele vorgestellt und geübt. Das gemeinsame Singen und Musizieren stärkt und fördert das Gemeinschaftsgefühl. Dadurch, dass sich Abläufe und Worte, Melodien und Rhythmen wiederholen, prägen sie sich ein, können gelernt und als Erfahrung gespeichert werden. Aus Kindersicht betrachtet ist das Wiedererleben von schon einmal Gehörtem etwas Wertvolles; sie erinnern sich und nehmen selbstbewusst wahr: Ich kenne das – und ich kann das! Wiederholungen festigen und erweitern den Wortschatz und tragen zur Entwicklung der Kommu-nikationsfähigkeit bei, unterstützen das Selbstbewusstsein und ermutigen die Kinder sich auszudrücken.